Methoden und Tools für kompetitives Engineering

Basierend auf Ihren Zielstellungen entwickeln wir rechnergestützte Methoden zur Unterstützung Ihres Engineerings. Unsere Kompetenzen strecken sich von der Optimierung (Optimize IT) über die Automatisierung (Automate IT) bis hin zur Datenanalyse (Mine IT). Proof-of-concept und Benchmark Lösungen für Digital Engineering realisieren wir stets unter Berücksichtigung des State-of-the-Art von Wissenschaft und Industrie. Mögliche Förderungen zur Umsetzung Ihres Projekts klären wir für Sie ab.

Optimize IT

Durch die steigende Anzahl an Produktanforderungen kommt es häufig zu sich widersprechenden Bedingungen. Zudem sollen die Kosten für Produkte bzw. Anlagen niedrig und deren Leistung hoch sein. Solch komplexe Zusammenhänge können mittels mathematischer Modelle und Optimierungsalgorithmen bzw. ereignisdiskreter Simulation gelöst werden.

Referenzprojekte:

Optimierung Flächenlager
Optimierung (Intra-)LogistikFertigung

Automate IT

Wiederkehrende Konstruktionstätigkeiten, CAD Konfigurationen oder Aufgaben mit hohem Freiheitsgrad lassen sich gut mit Methoden der Konstruktions-automatisierung unterstützen. Durch das Automatisieren werden die Aufgaben künftig effizient, konsistent und fehlerfrei rechnergestützt erledigt. Dadurch werden auch personen- und abteilungs-übergreifende Workflows erleichtert und optimiert. 

Referenzprojekte:

Automation-Studio AsIT
Erstellung von Mittelflächenmodell

Mine IT

Daten werden erst zu Schätzen, wenn sie analysiert und interpretiert werden. Durch den Einsatz von statistischen Methoden und Machine Learning Algorithmen können Einblicke gewonnen und Vorhersagen getroffen werden. Erst mit den Daten des physikalischen Abbilds wird der Digitale Zwilling „lebendig“. Systeme können, basierend auf der Kopplung von virtuellem und physikalischem Abbild, analysiert und optimiert werden.

Referenzprojekte:

TriboDesign Datenanalyse
Solution Space Engineering